Angebot

Die Natur und der Mensch

Seit je her eine Sym­bio­se. Wir knüp­fen an Jahr­tau­send altem Wis­sen an. Ver­bin­den per­sön­li­che Weis­heit mit wie­der ent­deck­tem Heil­wis­sen unse­rer Zeit.

Stress redu­zie­ren­de Wir­kung der Natur.

 

Japa­ni­sche Wis­sen­schaft­ler bele­gen:

  • Wald­luft wirkt durch blo­ßes Anwe­send sein im Grü­nen, über Haut und Atmung medi­zi­nisch auf uns Men­schen ein
  • der Auf­ent­halt in Wäl­dern führt zu deut­lich mess­ba­ren Ver­än­de­run­gen im mensch­li­chen Orga­nis­mus
  • das Stress­hor­mon Cor­ti­sol (gemes­sen im Spei­chel) ver­rin­gert sich im Wald. Die signi­fi­kan­te Redu­zie­rung hält über Tage hin­weg an.
  • Spa­zier­gän­ge unter Bäu­men kön­nen auch Depres­sio­nen und Ängs­te lin­dern.
  • u.v.m.

Unter­su­chun­gen, sowohl bei weib­li­chen als auch bei männ­li­chen Pro­ban­den zei­gen, dass die Wer­te für Span­nung, Nie­der­ge­schla­gen­heit, Reiz­bar­keit, Müdig­keit und Ver­wir­rung enorm gesenkt sind und der Wert für Tat­kraft signi­fi­kant erhöht.

Wir kön­nen mit Sicher­heit sagen, dass die Baum-Ter­pe­ne nichts Neu­es für unser Immun­sys­tem sind und dass es mit ihnen etwas anzu­fan­gen weiß. Es han­delt sich um Hei­lungs­codes aus der Natur.

Wenn Sie also zu den Men­schen gehö­ren, die Ihre Zukunft aktiv wan­deln und dies auf eine neue Art und Wei­se tun wol­len! Sie wer­den begeis­tert sein von den Mög­lich­kei­ten, Ihr Leben neu und posi­tiv zu gestal­ten!

Ich freue mich auf Sie!

Zur Über­sicht der Ange­bo­te (KLICK!)

 

Wis­sens­wer­tes:

„Bereits ein ein­zi­ger Tag in einem Wald­ge­biet stei­gert die Zahl unse­rer natür­li­chen Kil­ler­zel­len im Blut um fast 40 Pro­zent. Die­se erhöh­te Akti­vi­tät hal­te sie­ben bis 30 Tage an. Unser Immun­sys­tem atmet seit Ionen von Jah­ren Baum-Ter­pe­ne. Könn­te es da sein, dass die zuneh­men­de Tren­nung von natür­li­chen Öko­sys­te­men ver­ant­wort­lich ist, für vie­le kör­per­li­che- und psy­chi­sche Erkran­kun­gen?“ berich­tet Qing Li, Tokyo*

 

Pro­fes­sio­na­li­tät mit viel­fäl­ti­gen Optio­nen~ Posi­tiv in

  • Gedan­ken (men­tal)
  • Gefüh­len (emo­tio­nal)
  • Wor­ten (ver­bal)
  • Handlungen/Taten (real)

 

Andrea Maria Martin

*Quel­le: Qing Li, Tokyo: Die Heil­kraft des Wal­des – Der Bei­trag der Wald­me­di­zin zur Natur­the­ra­pie. Grü­ne Tex­te. Die neu­en Natur­the­ra­pi­en, Aus­ga­be 16/2016

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen